Storchennest auf dem Isnyer Rathausdach

Tagebuch
31.12.2019 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Dienstag, den 31. Dezember 2019 um 15:48 Uhr

 

 

Bilder von Urs und Ursula beim Silvesterschmaus kann ich leider nicht bieten, manchmal

reicht die Zeit einfach nicht für alles! Dafür gibt's ein Winterbild vom Rotmoos mit dem Säntis

in der Schweiz im Hintergrund. Und am Fuße des Säntis, im Rheintal, halten sich zur Zeit

viele Störche auf. Ob Finn und Finja auch dort sind? Zwischen dem Rheindelta am Bodensee

und Lustenau, da sind ganze Trupps unterwegs. Jetzt sind unsere Storchenfreunde in

Vorarlberg gefragt!

a

 

Das Storchenteam wünscht allen Storchenfreunden einen guten Rutsch und ein gesundes

neues Jahr! Wir drücken auch unseren rorbeinigen Freunden die Daumen, dass sie die

Silvesternacht gut verkraften. Und denen, die in den Süden gereist sind, wünschen wir eine

gute Heimreise und ein glückliches Storchenjahr 2020!

 

...es kann eventuell ein paar Tage dauern, bis es wieder Bilder zu sehen gibt. Zum Umstellen der Technik auf

2020 im Tagebuch werde ich eventuell professionelle Hilfe benötigen!

 
29.12.2019 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Sonntag, den 29. Dezember 2019 um 19:03 Uhr

Nach einer eiskalten Nacht genossen Urs und Ursula am Nachmittag die milden Sonnenstrahlen und das

leckere Futter auf den Wiesen bei Ziegelstadel

a

a

 
24.12.2019 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Dienstag, den 24. Dezember 2019 um 15:59 Uhr

Urs und Ursula beim verregneten Weihnachtsschmaus auf der Lieblingswiese bei Ziegelstadel

a

a

a

a

 

Das Storchenteam wünscht allen Storchenfreunden in Nah und Fern ein frohes Weihnachtsfest!

 

Das Storchenjahr geht so langsam zu Ende, und wir blicken mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück.

Klar, wir freuen uns über fünf putzmuntere Jungstörche. Aber wir sind auch traurig, dass es so viele Jungstörche

nicht geschafft haben. Überschattet wird die Freude auch durch den Tod von zwei Altstörchen und einem Jungstorch

auf der Durchreise, der in Salem nicht mehr gerettet werden konnte. Und so hoffen wir jetzt einfach, dass wir 2020

wieder mehr Glück mit unserem Storchennachwuchs haben werden.


 
21.12.2019 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Samstag, den 21. Dezember 2019 um 16:31 Uhr

Nach einem Notfalleinsatz am Vormittag mit einem schwer verletzten Graureiher (Bericht im

Allgäuer Stübli) war ich doch sehr froh, Urs und Ursula am Nachmittag gesund und munter

im strömenden Regen in den Wiesen bei Ziegelstadel bei der Futtersuche zu sehen!

a

Ursula

a

Urs

a

...keine guten Bilder, die Störche waren weit weg und es regnete!

 
20.12.2019 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Freitag, den 20. Dezember 2019 um 11:29 Uhr

Da waren beide noch zu Hause und warteten auf den Sonnenaufgang...

a

...und bis das Nest näher hergezoomt war, da stand nur noch einer dort oben!

a

a

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 177