Storchennest auf dem Isnyer Rathausdach

Tagebuch
23.04.2018 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Montag, den 23. April 2018 um 19:38 Uhr

Bilder von der gestrigen Abendrunde:

Familie Toni ist schon komplett

a

bei den Nachbarn fehlt noch einer

a

Paul und Julia sind auch schon beide zu Hause

a

Bei den Franzis fehlte auch noch einer, dort schien der Mond direkt ins Nest

a

Urs und Ursula waren auch schon beide zu Hause, in der Mitte das Espantor, rechts der Blaserturm mit den Webcams

a

Hinter immer dichter werdendem Blattwerk versteckt, war auch heute in der Früh kaum was von den brütenden Störchen zu sehen, nur bei Familie Toni guckte einer über den Nestrand

a

a

Schichtwechsel im Lindennest der Tonis, Toni steht auf, Antonia kümmert sich um den Nestinhalt...

a

a

...dann stürzte sich Toni in die Tiefe und flog weg, um sich um sein leibliches Wohl zu kümmern!

a

a

 

 

 

 

 

 

 

 
21.04.2018 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Samstag, den 21. April 2018 um 15:50 Uhr

Drei Störche frühstückten heute Morgen in den Achwiesen

a

Einer von ihnen war Lutz, dem eine Dohle Gesellschaft leistete

a

a

Während Lutz sich stärkte, fuhren die Ballöner schon hoch oben durch die Lüfte

a

Ganz sorgfältig wendete Franziska die Eier...

a

...unterm Eichennest der Franzis lag dieses Objekt, hat das was zu bedeuten? Waren die Franzis schon im Drogeriemarkt?

a

Das ist das Schlusslicht von Toni, der auch ganz sorgfältig die Eier wendet

a

 
20.04.2018 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Freitag, den 20. April 2018 um 14:58 Uhr

Sonnenuntergang bei den Störchen vom Festplatz

a

Überflieger der anderen Art - ein Rotmilan, der die Störche aber anscheinend nicht beunruhigt.

a

 
19.04.2018 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Donnerstag, den 19. April 2018 um 15:42 Uhr

Es wird immer schwieeriger, die Baumnester zu fotografieren, so langsam wächst alles zu! Das ist Paul auf seiner Terrasse, Julia hat Dienst auf den Eiern.

a

a

a

auf Futtersuche im Riedmüllermoos

a

Peppi wendet sorgfältig die Eier

a

a

a

das Buchennest der Lutzis

a

 

 

 

 

 
17.04.2018 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Dienstag, den 17. April 2018 um 16:45 Uhr

a

Ein fleißiger Storch war am Morgen im Gebüsch unterhalb der Rotmoossporthalle unterwegs und sammelte alles ein, was nicht niet- und nagelfest war!

a

a

a

a

s

a

Der Storch kletterte mit dem gesamten Großeinkauf die Böschung hinter der Sporthallle rauf, lief dann ein paar Meter auf der Straße entlang, dann nahm er Schwung und flog zum Nest.

a

a

Es war Henriette, die das Riesenpaket Polstermaterial nach Hause zu Peppi ins Nest schleppte!

a

a

Eigentlich war die Zeit knapp am Vormittag, aber da stand ein Storch auf dem Espantor, sogar mit Ring am Bein, da war ein Fotozwischenstopp natürlich unumgänglich!

a

Der Storch pflegte sich ausgiebig und wollte seine Ringnummer zunächst nicht rausrücken

a

a

a

Aber dann endlich, dank einer tiefen Verbeugung fiel das Sonnenlicht auf den Ring - es ist unser Lutz!

a

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 143