Storchennest auf dem Isnyer Rathausdach

Tagebuch
16.07.2014 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Mittwoch, den 16. Juli 2014 um 16:49 Uhr

Schon von der Birkenallee aus kann man die Paulis beim Flügeltraining beobachten, steht man allerdings unterm Nest, stehen sie stramm wie die Soldaten - keine Chance für die Storchenreporterin auf ein Trainingsfoto!

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Am Nachmittag futterte ein Störchlein alleine in den Neutrauchburger Wiesen, ich vermute, dass es Julia war. Die anderen acht Störche verfolgten einen Traktor, der nahe der Birkenallee mit Mäharbeiten beschäftigt war.

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

...wie auf ein geheimes Kommando erhoben sie sich alle in den Himmel und drehten ein paar Runden über den Wiesen und sind vermutlich in den Osten von Isny gezogen. Aber darüber kann Wolf dann berichten!

Bilder oder Fotos hochladen

...tatsächlich alle acht in der Luft erwischt!

Bilder oder Fotos hochladen

 
15.07.2014 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Dienstag, den 15. Juli 2014 um 16:06 Uhr

Ein Störchlein flog heute Morgen über die Neutrauchburger Wiesen und landete dort, die Beine sorgfältig im hohen Gras versteckt...

Bilder oder Fotos hochladen

...und ließ sich das Frühstück schmecken..

Bilder oder Fotos hochladen

...dann war das Versteckspiel vorbei, das Störchlein zeigte Bein - es war Julia!!!

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Chris und Maxim warteten auf den Futterexpress

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

 

 

 

 

 
14.07.2014 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Montag, den 14. Juli 2014 um 20:16 Uhr

Urs testete heute mal wieder das Plätzchen auf dem Rathausdach, dort war im vergangenen Jahr sein Schlafplatz

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Die Finnis hielten heute ausnahmsweise kein Nickerchen als ich beim Nest stand, naja, zwei waren wenigstens auf den Beinen, Nummer drei, der kleine Faulpelz, blieb am Nestrand liegen.

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

 
13.07.2014 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Sonntag, den 13. Juli 2014 um 12:00 Uhr

Auch in der vergangenen Nacht wurden Chris und Maxim wieder ordentlich abgeduscht, und sie mussten in der Früh erst mal ihr Federkleid auf Vordermann bringen.

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

In den Achwiesen waren vier Störche auf Futtersuche, zwei rechts beringte und zwei unberingte. Urs und Ursula und Fritz und Agathe?

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

 
12.07.2014, Teil 4 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Samstag, den 12. Juli 2014 um 21:13 Uhr

Es lohnte sich, auch einen Blick aus dem anderen Fenster zu werfen, denn auf dem Rathausnest war ein Storch gelandet, aber wer war der hübsche Kerl? Er machte es spannend, hatte die schönen langen Beine so hingestellt, dass man nicht einmal sehen konnte, ob er beringt war.

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Urs stand auf dem Rathausnest und kurz darauf flog auch seine Ursula ein!

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

 

 

 
<< Start < Zurück 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 Weiter > Ende >>

Seite 100 von 123