Storchennest auf dem Isnyer Rathausdach

Tagebuch
18.02.2014 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Dienstag, den 18. Februar 2014 um 09:15 Uhr

Wolf hat mir netterweise tolle Bilder von seinen Beobachtungen vom Sonntag und Montag zugeschickt - vielen Dank dafür!!!

"Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah!" denkt sich unsere Julia zur Zeit. Sie besorgt ihr Baumaterial nicht mehr im Baumarkt an der Ach, sondern plündert das Nest von Sohn Finn und Schwiegertochter Finja auf der Kastanie bei der Post! Deshalb sind ihre Einkaufsflüge auch so kurz!

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

...und ich möchte nicht wissen, wer sich an diesem Nest sonst noch mit Baumaterial eindeckt!

Nochmals danke für die Infos und die Bilder, Wolf!

 
17.02.2014 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Montag, den 17. Februar 2014 um 18:32 Uhr

Nichts Aufregendes bei Romeo und Julia, Romi döste am Nachmittag, Julia hatte einen kleinen Snack für zwischendurch erwischt!

Bilder oder Fotos hochladen

 

 

 
15.02.2014 - der Nachmittag Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Samstag, den 15. Februar 2014 um 18:24 Uhr

Die Nachmittagssonne genossen Romeo und Julia gemeinsam in den Achwiesen. Sie ruhten sich aus....

Bilder oder Fotos hochladen

...pflegten ihr Gefieder...

Bilder oder Fotos hochladen

...und lüfteten ordentlich die Flügel!

Bilder oder Fotos hochladen

Aktualisiert ( Samstag, den 15. Februar 2014 um 18:50 Uhr )
 
15.02.2014 - der Vormittag Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Samstag, den 15. Februar 2014 um 17:54 Uhr

Bei frühlingshaftem Wetter genoss Romeo heute die Morgensonne auf einem der Hochhäuser...

Bilder oder Fotos hochladen

...und bald bekam er Besuch von seiner Ehestörchin Julia, die ihn ja jeden Morgen zum gemeinsamen Frühstück abholt

Bilder oder Fotos hochladen

Ob das Frühstück schon bereit steht?

Bilder oder Fotos hochladen

Ups, fast abgestürzt!

Bilder oder Fotos hochladen

Meine Aufgabe war heute, mit dem Futtereimer ums Haus zu laufen, die Störche oben auf dem Dach zu rufen und ihnen dabei den Futtereimer zu zeigen, damit sie zum Futterplatz runterkommen - es hat geklappt!

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Auch heute wieder fliegende Fische,

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

...die allerdings nicht alle auf Anhieb an ihrem Bestimmungsort landeten

Bilder oder Fotos hochladen

..und erst im zweiten Anlauf verspeist werden konnten

Bilder oder Fotos hochladen

Die Graureiher waren heute nicht total ausgehungert, sie benahmen sich ausnahmsweise zivilisiert und warteten geduldig, bis Romeo und Julia sich satt gegessen hatten.

Aktualisiert ( Samstag, den 15. Februar 2014 um 18:22 Uhr )
 
14.02.2014 Drucken E-Mail
Tagebuch
  
Freitag, den 14. Februar 2014 um 16:34 Uhr

Heute erwischte ich Romeo und Julia beim gemeinsamen Mittagsschläfchen, sie bewegten sich keinen Millimeter!

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Später flog Julia mit einem kleinen Zweiglein im Schnabel zurück ins Nest!

 
<< Start < Zurück 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 Weiter > Ende >>

Seite 117 von 123